Sporthelferausbildung 2017

Die Sporthelferausbildung ist geschafft! Als Sporthelfer lernt man nämlich nicht nur Konflikte zu lösen, Die neuen Sporthelfersondern auch sich in Notsituationen richtig verhalten zu können. Darüber hinaus haben wir viele neue Sportspiele kennengelernt und auch selber erfahren können. Die Ausbildung hat viel Spaß gemacht hat, alle Beteiligten freuen sich jetzt endlich montags bis donnerstags in den Mittagspausen die Unterstufe selbstständig mit sportlichen Spielen zu betreuen. Wer Lust hat Sporthelfer zu werden, kann ab der 8. Klasse diese Ausbildung anfangen und bis zum Abi als Sporthelfer tätig sein. Unser Jahrgang kann es nur empfehlen.

Dornröschen - Ballettaufführung am 3. Dezember

BalletLiebe Ballettfreunde,

herzliche Einladung zu unserer Aufführung am 3. Dezember 2017 im Nicolaus-Cusanus-Gymnasium um 15 Uhr.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Ballettschule (€8/€4).

Mit freundlichen Grüßen
Lydia Korb-Hrankovic

 

Fit wie ein Turnschuh…

Besuch im OlympiamuseumDas waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a unserer Schule, als sie mit ihren Klassenlehrern, Herrn Dr. Boakye-Ansah und Frau Grün das Sport- und Olympiamuseum in Köln besuchten. Der Wettergott ist wohl auch Sportler, denn er bescherte uns einen herrlichen, sonnigen Sommertag, so dass die kleine Wanderung zum Museum am schillernden Rhein entlang kurzweilig und vergnüglich ablief.

Die Schülerinnen und Schüler nahmen zuerst gemeinsam an einer Führung teil, in der sie viel über die Geschichte des Sports erfuhren – vom antiken Olympia, über den Turnvater Jahn bis hin zu den Toren des Jahres der gesamten Bundesliga-Geschichte aus der Sportschau auf einer großen Video-Wand. Und so staunte man nicht schlecht, dass Jürgen Klinsmann nicht nur Trainieren, sondern auch Tore per Fallrückzieher erzielen konnte. („Wie? Der hat mal selbst gespielt???“)

Die Highlights folgten aber im Anschluss, als die Schüler sich an den einzelnen Stationen selbst sportlich betätigen konnten: Reaktionstest, Weitsprung mit Gewichten wie im antiken Griechenland, Turnübungen, Radfahren und Gewicht heben. Oder man verausgabte sich mit vollem Einsatz und ganzer Begeisterung auf dem Dach des Museums, das mehrere Handball-, Basketball- und Bolzplätze für unsere leidenschaftlichen Fußballspieler bot.

Das Sport- und Olympiamuseum wird als Ausflugsort für NCGler immer beliebter und auch wir alle können einen Ausflug dorthin nur empfehlen.

Mit anderen Worten: „Stop talking, start walking!“ Und: “Get fit!”

Neue Aufgaben warten auf Frau Dr. Rivet

verabschiedung rivetFrau Dr. Rivet hat zum 1. September das NCG verlassen, da sie ab sofort in der Qualitätsanalyse der Bezirksregierung Köln tätig sein wird.

Durch ihren Weggang verliert das NCG eine hoch engagierte Lehrerin und ich selber eine tatkräftige, stets positiv gestimmte Stellvertreterin. Für die neue Aufgabe wünschen wir ihr viel Erfolg!

Bis auf Weiteres übernimmt unser Kollege Jörg Schmitter kommissarisch die Funktion des Ständigen Vertreters der Schulleitung.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm!

Inge Mertens-Billmann

Ab Donnerstag (7.9.) wieder Mittagessen!

Die Startschwierigkeiten sind (fast) alle behoben, es kann auch in unserer Cafeteria endlich wieder losgehen: 

  • Ab sofort kann wieder Mittagessen bestellt werden. 
  • Als Bezahlsysteme funktionieren Geldkarte und Giropay (Paydirekt verzögert sich um 2-3 Wochen)
  • Bestellt werden kann im Terminal der Bibliothek oder online.
  • Unserer Caterer braucht 3 Werktage Vorlauf, also: 
    Bis Montag (12Uhr) muss das Essen für Donnerstag ausgewählt sein. 
    Bis Dienstag (12 Uhr) muss das Essen für Freitag ausgewählt sein, usw.
  • Eine Stornierung ist bis 9Uhr am gleichen Tag möglich - das Geld wird dann auf das Vorkassekonto zurückerstattet. 
  • Eine Bezahlung in Bar ist nicht möglich. 

Viele Schülerinnen / Schüler sind bereits mit einer Karte registriert. Wenn Ihr Kind noch nicht dazugehört, finden Sie hier die nötigen Informationen. 

Guten Appetit!

Neues zum Mittagessen!!

Worum geht‘s?

• mit Beginn des nächsten Schuljahres (August 2017) führen wir eine Änderung im Ablauf von Bestellung und Bezahlung unseres Mittagessens durch.

• Grund: Das bisherige System wird nicht weiter von den Banken unterstützt.

Was bleibt?

• Der Caterer und damit die typische Auswahl an Speisen

• Eine Vorbestellung ist notwendig

• Die Bezahlung erfolgt bargeldlos

Was ist neu?
--> neue Bezahlverfahren

• paydirekt,

• giropay,

• girogo oder

• GeldKarte

Was ist neu?
--> Bezahlen / Bestellen zu Hause

Weiterlesen...

Suchen

Über uns.

Beim Fremdsprachenunterricht Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 unterrichten wir als Städtisches Gymnasium im Zwei-Sprachen-Modell ab Klasse 5 (Englisch + Französisch oder Englisch + Latein).
 
Innenansicht des Neubaus 2006 erhielt das Hauptgebäude mit dem Neubau eine moderne Ergänzung. Bis 2011 folgte die Sanierung aller naturwissenschaftlichen Räume und des Cafeteria-Mensa-Bereiches.
 
In unserer Bibliothek Unsere moderne Bibliothek, betreut von einer Bibliothekarin und ehrenamtlich tätigen Eltern, steht mit ca. 20.000 Bänden sowie Internetrechnern und einem großzügigen Lesesaal mit Arbeitsplätzen allen Schülern zur Nutzung offen.
 

Aktuell.

Das NCG stellt sich vor

Informationsnachmittag für die künftigen Fünftklässler und ihre Eltern. Mit Schulrundgang und Schnupperunterricht. 08. Dezember 2017, Einlass 17Uhr, Beginn 17:15 Uhr mit einer Begrüßung durch die Schulleiterin. Das Programm endet um 19:30. Danach: Stehcafé mit Gelegenheit zu individuellen Fragen und Ausstellung.

(Diese Veranstaltung entspricht dem früheren "Tag der offenen Tür")

Lehrer-Login